Wissenschaftliche Texte als Programmcode: Doktorarbeit in GitHub-Repositorium

GitHub ist ein eine Art webbasierter Dienst für Software-Entwicklungsprojekte. Er ermöglicht es Softwareentwicklern Programmcode zu veröffentlichen, Veränderungen und die Weiterentwicklung während der Entwicklung transparent zu dokumentieren und den Code kollaborativ zu bearbeiten.

Meine Arbeit habe ich bisher auf der Weboberfläche von Authorea (mehr dazu hier) verfasst und dort auch abgelegt. Authorea, als kollaborative Textverarbeitung und -repositorium für Wissenschaftler/innen, ermöglicht es wissenschaftliche Texte webbasiert zu verfassen und öffentlich darzustellen. Die Software hinter Authorea basiert auf einem ähnlichen Infrastrukturansatz wie GitHub, denn auch hier wird bei jedem Speichern eine Version der Arbeit als eigene Revisionen abgespeichert.

Da ich in meiner Arbeit Parallelen zwischen der Öffnung der Softwareentwicklung im Rahmen der Open-Source-Bewegung und der Öffnung von wissenschaftlicher Kommunikation ziehe, ist es naheliegend gängige Tools für die Entwicklung von Software auch für die eigene wissenschaftliche Arbeit zu verwenden. So habe ich mich entschlossen, die Arbeit auf Authorea auch in einem GitHub-Repositorium abzulegen.

githubintegration-authorea

Neben dem experimentellen Versuch und der Berücksichtigung der Erfahrungen im Rahmen des eigenen Vorgehens beim offenen Verfassen der Doktorarbeit, hat die Integration aber auch noch weitere Vorteile. Sie ermöglicht:

  1. eine automatische, dezentrale Sicherung und Archivierung der Arbeit auch ausserhalb von Authorea.
  2. die Erstellung eines lokalen Abbilds der Arbeit auf dem Rechner über den GitHub Desktop-Client.
  3. die Bearbeitung und Synchronisation der lokalen Inhalte mit denen auf GitHub und Authorea, ohne auf die Vorteile des Revisionssystems verzichten zu müssen.
  4. die Arbeit auch ohne ohne Internetzugang zu bearbeiten und die Veränderungen an der Arbeit trotzdem detailiert und transparent darzustellen.

Der aktuelle Stand sowie alle bisherigen Versionen und Änderungen an der Arbeit sind jederzeit auf http://live.offene-doktorarbeit.de/ und im Repositorium „offene-doktorarbeit“ auf GitHub unter https://github.com/christianheise/offene-doktorarbeit abrufbar.

One response to Wissenschaftliche Texte als Programmcode: Doktorarbeit in GitHub-Repositorium

  1. Echt coole Sache! Bin nur durch großen Zufall auf deine Arbeit und Authorea gestoßen. Ich bin begeistert von der Idee. Ich schreibe gerade meine MA und kann mitfühlen.

Schreibe einen Kommentar

Text formatting is available via select HTML. <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.