Open Access – Ein Gespräch über Transparenz mit der Helmholtz-Gemeinschaft

Mit Rebecca Winkels von der Helmholtz-Gemeinschaft (einer der größten Organisationen zur Förderung und Finanzierung der Forschung) habe ich über Transparenz, meine Doktorarbeit sowie über den Nutzen und Risiken von frei zugänglichen Forschungsdaten gesprochen. Das Interview wurde auf der Webseite der Helmholtz-Gemeinschaft veröffentlicht.

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Text formatting is available via select HTML. <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.